Tomaten-Feta Muffins mit Crème Fraîche Dip
Leckere und super saftige Muffins in einer herzhaften Variante mit Tomaten und Feta. Ein idealer und sogar vegetarischer Snack - auch für die Schule oder Arbeit! Diese Muffins begeistern Groß und Klein.
Tomaten-Feta Muffins mit Crème Fraîche Dip

Deftige Tomaten-Feta Muffins

Manchmal muss es halt herzhaft sein! Ich liebe herzhafte Gerichte. Für mich ist es einfach immer wieder ein Highlight, wenn ich uns zur Abwechslung auch mal herzhafte Muffins backe. Herzhafte Waffeln Sind hier auch gern gesehen. Sie schmecken einfach Groß und Klein! Darum backte ich uns mal Tomaten-Feta Muffins.

Statt meine klassischen Käse-Schinken Muffins, entschied ich mich mal für eine vegetarische Variation. Durch die Tomaten und dem Feta, sind die Muffins sehr saftig geworden. Das Schöne an Muffins – egal ob süß oder herzhaft – man kann sie einfach so mitnehmen, als Snack für unterwegs. Ob in die Schule oder mit zur Arbeit, diese Muffins machen garantiert die anderen ganz neidisch!

Und so einfach wird’s gemacht:

Zutaten

Zubereitung

  • Mehl, Quark, Milch, Olivenöl, Eier und die Gewürze zusammen in eine Rührschüssel geben und zu einem Teig kneten.
  • Lauchzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden, die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden, dann alles – bis auf zwei Esslöffel Tomaten (zum Garnieren) – in den Teig geben.
  • Den Feta ebenfalls in Stücke schneiden, zu den Teig geben, dabei aber ein paar Stücke zum Garnieren aufheben.
  • Alles zusammen vermengen und in eine eingefettete Muffinform geben (sollte 12 Muffins ergeben). Zusätzlich mit restlichen Tomatenstücke und Feta garnieren. Dann im Backofen bei 190° C Ober-/Unterhitze für 25 Minuten backen.
  • Die Muffins vorsichtig aus der heißen Form lösen und auf Tellern servieren.
Tomaten-Feta Muffins mit Crème Fraîche Dip

Tomaten-Feta Muffins

dce254d679dee42e6f84a05d6cb926a4?s=65&r=gDesirée Kettler
Leckere und super saftige Muffins in einer herzhaften Variante mit Tomaten und Feta. Ein idealer und sogar vegetarischer Snack – auch für die Schule oder Arbeit! Diese Muffins begeistern Groß und Klein.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 10 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Muffins
Land & Region Deutschland, Europa
Portionen 12 Portionen
Hinweis
e1793c369f7f4a17cb22a902b551bc8f ei flaches symbol by
wheat 1
2674486

EQUIPMENT

Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

  • Mehl, Quark, Milch, Olivenöl, Eier und die Gewürze zusammen in eine Rührschüssel geben und zu einem Teig kneten.
  • Lauchzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden, die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden, dann alles – bis auf zwei Esslöffel Tomaten (zum Garnieren) – in den Teig geben.
  • Den Feta ebenfalls in Stücke schneiden, zu den Teig geben, dabei aber ein paar Stücke zum Garnieren aufheben. Die getrockneten Tomaten schneiden und mit dazu geben.
  • Alles zusammen vermengen und in eine eingefettete Muffinform geben (sollte 12 Muffins ergeben). Zusätzlich mit restlichen Tomatenstücke und Feta garnieren. Dann im Backofen bei 190° C Ober-/Unterhitze für 25 Minuten backen.
    Tomaten-Feta Muffins im Ofen
  • Die Muffins vorsichtig aus der heißen Form lösen und auf Tellern servieren.
    Deftige Tomaten-Feta Muffins

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Notizen

Tipp! Wer mag kann sich gern einen Dip dazu machen. Einfach etwas Joghurt oder Crème Fraîche mit Kräutern nach Wahl, Salz und Pfeffer mischen und zu den Muffins servieren. 
Keywords Deftige Muffins, Muffins, Tomaten-Feta Muffins
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.

Bei uns gab es dazu einen gemischten Salat mit Eisbergsalat, Gurke, Tomate, Zwiebeln und Hirtenkäse. Ein Dressing zauberte ich uns aus Aceto Balsamico, Salz & Pfeffer, etwas Honig und Olivenöl.
Für unsere Tomaten-Feta Muffins machte ich uns noch einen Dip aus Crème Fraîche mit Kräutern, etwas Salz & Pfeffer.

Falls ihr Lust auf eine weitere herzhafte Muffins Variante habt, dann probiert doch mal unsere deftigen Muffins mit Käse-Schinken aus:

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

    Gib mir Feedback!

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.