Parmigiana di Malzane - italienischer Auberginen Auflauf. Klassisch, vegetarisch und einfach nur lecker!

Vegetarischer Auberginen Auflauf – ein Klassiker aus Italien

Manchmal braucht man nicht nur einfach ein wenig Sonne fürs Gemüt, sondern auch den Geschmack Italiens bei sich daheim. Mit fruchtigen sonnengereiften Tomaten, saftige Auberginen und herzhaften Käse wie Parmesan und Mozzarella.

All das bekommt man mit diesem klassischen Auberginen Auflauf ‚Parmigiana di Melanzane‘ geboten. Ein Stück Italien für zu Hause.

Mit jedem Bissen stellt man sich vor, man sitze mit der gesamten Familie in einem wunderschönen italienischen Garten, mit Ausblick auf die herrliche Natur, egal ob auf saftige Wiesen, Weinreben oder doch den Blick aufs Meer. Hier darf gerne beim Schlemmen geträumt werden. Denn das fällt einem sehr leicht, bei diesem wunderbaren Geschmack.



Parmigiana di Melanzane – italienischer Auberginen Auflauf

Desirée Kettler
Parmigiana di Malzane – italienischer Auberginen Auflauf. Klassisch, vegetarisch und einfach nur lecker!
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 25 Min.
Ofenzeit 33 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Personen
Hinweis

EQUIPMENT

Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

  • 2 Auberginen
  • 3 Dosen Tomatenstücke
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Hand voll Basilikum (frisch)
  • 50 g Pinienkerne
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Mozzarella (gerieben u. am Stück)
  • 200 g Parmesan (gerieben)
Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

Die Auberginen

  • Zuerst die Auberginen waschen, die Enden abschneiden und dann in lange feine Streifen schneiden.
  • Dann die fein geschnittenen Streifen auf einen Teller mit Küchenpapier auslegen und beidseitig salzen. (Dadurch verlieren sie noch etwas Flüssigkeit u. evtl. Bitterstoffe.)
  • Als Nächstes gibt man etwas Mehl auf einen Teller und drückt die Auberginenscheiben beidseitig in das Mehl.
  • Auf einem Brett können die Auberginen am besten aufbewahrt werden, bis sie in die Pfanne kommen.
  • In einer Pfanne mit reichlich Olivenöl werden die mehlierten Scheiben beidseitig leicht kross frittiert/angebraten.
  • Auf einen Teller mit Küchenpapier ausgelegt, können die Auberginen gut abtropfen. Nach Bedarf noch mal ein wenig nachsalzen.

Die Soße

  • Für die Soße werden vorerst Zwiebel und Knoblauch geschält und in kleine Stücke geschnitten. Der frische Basilikum wird gewaschen und grob gehackt.
  • Dann schwitzt man Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl in einem Topf an.
  • Dazu kommen dann noch Pinienkerne, Tomaten aus der Dose und frischer Basilikum. Die Soße wird noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. (Gegen zu viel Säure hilft eine Prise Zucker!)

Der Auflauf

  • Für den Auflauf gibt man ein wenig Soße auf den Boden einer Auflaufform. Darauf verteilt man ein paar Auberginenscheiben.
  • Auf die Auberginenscheiben kommt geriebener Parmesan und Mozzarella, sodass alles gut bedeckt ist.
  • Dann gibt man wieder etwas Soße über den Käse und verteilt die nächsten Auberginen. Dann wieder die beiden Käsesorten, Soße und wieder Aubergine – bis Auberginen und Soße aufgebraucht sind.
  • Zum Schluss noch einmal Käse drauf verteilen – dazu ruhig einen Mozzarella am Stück klein rupfen und überall verteilen. Den Auflauf dann im vorgeheizten Backofen bei 200° C Ober-/Unterhitze für ca. 35 Minuten backen.

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Keyword Auberginen Auflauf, Auflauf, Parmigiana di Malzane, vegetarisch, vegetarischer Auflauf
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.

Schaut man sich die Zutaten an, erscheint es einem gar nicht mal so viel und man denkt sich auch, dass es gar nicht so viel Arbeit sein kann, diesen Auflauf zuzubereiten. Um ehrlich zu sein, gehört doch schon ein klein wenig mehr Aufwand dazu, denn die Auberginen brauchen ein wenig mehr Zuneigung als gedacht.

Damit man einen tollen Geschmack erhält und sie nicht einfach nur latschig im Auflauf liegen, brät oder frittiert man diese vorher etwas knusprig. Dadurch erhalten sie einen wunderbaren Geschmack, der diesen Auflauf auch so einzigartig macht.

Die Tomaten aus der Dose haben auch meist einen sehr intensiven Geschmack. Man kann allerdings auch frische Tomaten nehmen, aber ich bevorzuge da manchmal doch die sonnengereiften Tomaten Italiens.

Mit frischem Basilikum, Zwiebel und Knoblauch zaubert man sich im Nu eine wundervolle Tomatensoße, die ihr auch jederzeit zu Pasta essen könnt.

Durch den Käse und den abwechselnden Schichten, erinnert dieser Auflauf auch etwas an eine Lasagne.

Wer zuvor kein großer Fan von Aubergine war, den kann man mit diesem Gericht ganz bestimmt überzeugen!

Probiert doch auch mal unseren leckeren Blumenkohl Kartoffel Auflauf! Er schmeckt garantiert der ganzen Familie.

Unser Blumenkohl Kartoffel Auflauf



Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.





Über diese Website

Hallo und herzlich Willkommen auf unserer Seite 🥰

Wir sind Familie Kettler, eine kleine Familie die das Glück hat, auf einem alten Bauernhof, ländlich und idyllisch zu leben.

Wir sind Christian und Desirée und leben mit unseren Söhnen Yunis und Jo, neben einigen Tieren (hauptsächlich Geflügel) auf fast 3300qm Grundstück.
Wir möchten euch gerne zeigen, wie schön das Leben auf dem Land sein kann, dass es aus viel Arbeit besteht und geben euch Anregungen und Inspirationen zu den Themen:

• Holzarbeiten
• Palettenmöbel für Haus & Garten
• Upcycling – aus alt mach schön
• Eigenanbau von Obst & Gemüse
• Geflügel
• leckeres & einfaches Essen inklusive Rezepte

Wir machen da weiter, wo unsere Großeltern aufgehört haben 💪🏻😌

Lasst euch von den einfachen Koch- & Backbeiträgen, tollen DIY-Projekten, Upcycling und alles rund um Haus und Garten inspirieren.

Wir wünschen euch viel Spaß auf unserer Seite 🤗



Inhaltsverzeichnis von A - Z

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

error

Gefällt dir unser Blog? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Instagram
Pinterest
Pinterest
fb-share-icon
Follow by Email
%d Bloggern gefällt das: