Saftig leuchtender Zitronenkuchen mit Zitronen Zuckerglasur.

Saftiger Zitronen Kastenkuchen

Dieser Zitronenkuchen ist dank der Idee unserer tollen Community entstanden. Da ich noch ein paar Abrieb Reste von meinem selbst gemachten Zitronensirup über hatte, habe ich diese direkt für den herrlich saftigen Zitronenkuchen verwendet.

Der Kuchen hat eine tolle leuchtend gelbe Farbe dank unserer frischen Hühnereier erhalten. wir machen ihn am liebsten in einer Kastenform, aber es kann gern auch eine andere Kuchenform verwendet werden. Am besten verwendet man unbehandelte Bio Zitronen für den Abrieb, für das herrliche Zitronenaroma im Kuchen.



Zitronenkuchen

Desirée
Saftig leuchtender Zitronenkuchen mit Zitronen Zuckerglasur.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 10 Min.
Backzeit 55 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Kuchen
Land & Region Deutschland, Europa
Portionen 10 Portionen
Hinweis
Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

Für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Zitronenabrieb (einer Bio Zitrone)
  • Butter (für die Kastenform)

Für die Glasur

Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

  • Alle Zutaten für den Teig für ein paar Minuten mit dem Mixer zu einem fluffigen Teig rühren.
  • Die Kuchenform mit Butter einpinseln und mehlieren, damit sich der Kuchen später besser löst.
  • Den Teig in die Kuchenform geben und gleichmäßig verteilen.
  • Nun den Kuchen ca. 55 Minuten im Ofen bei 180°C Umluft backen lassen. (Mit einem Holzstäbchen testen, ob noch Teig dran kleben bleibt oder der Kuchen fertig ist.)
  • Nach 15 Minuten Backzeit den Kuchen in der Mitte längs, mit einem Messer einschneiden.
  • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einen Teller platzieren.
  • Den Puderzucker mit ganz wenig Zitronensaft (ca. 1-2 EL) mischen und über den kalten Kuchen verteilen. Dieser Zuckerguss härtet von alleine aus.

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Notizen

Tipp! In die Glasur kann auch etwas Zitronenabrieb gegeben werden. Das gibt dem Kuchen noch mehr Aroma!
Keyword Cake, Kuchen, Lemoncake, Zitronenkuchen
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.

Fertig ist ein wirklich saftiger Zitronenkuchen – mit herrlichem, natürlichen Zitronen Aroma. Je Mehr Zitronenabrieb umso mehr Zitronengeschmack im Kuchen.

Ihr habt daheim noch ein paar Äpfel über oder bekommt spontanen Besuch? Dann probiert doch mal unseren einfachen und schnellen Apfelkuchen vom Blech aus:

Unser einfacher Apfelkuchen vom Blech



Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Neueste Beiträge
Begleiten Sie uns!
error

Gefällt dir unser Blog? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!