Belgische Waffeln - wie frisch vom Bäcker! Außen leicht knusprig und von innen herrlich saftig.

Belgisches Waffel Rezept

Kennt ihr das auch: ihr geht durch die Stadt und nehmt plötzlich einen aromatischen Waffelduft wahr? Er zieht sich durch die gesamte Stadt und kommt von einem kleinen Waffelstand vor einer Bäckerei. Herrlich duftende und heiße Belgische Waffeln, mit Puderzucker, warten darauf vernascht zu werden.

Da ich derzeit so gut es geht die Stadt vermeide, musste ich mir eben diese leckeren Waffeln selbst backen. Und so tüftelte ich ein Rezept zusammen, damit ich diese bekannten Waffeln frisch zu Hause essen konnte.




Belgische Waffeln

Desirée
Belgische Waffeln – wie frisch vom Bäcker! Außen leicht knusprig und von innen herrlich saftig.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Dessert, Nachtisch
Land & Region Belgien, Deutschland
Portionen 10 Portionen
Hinweis
Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

  • Zuerst die Eier mit der Butter schaumig schlagen und dann den Vanillezucker, Zucker, Salz, Backpulver und Anis unterrühren.
  • Nun die Milch und dann nach und nach das Mehl untermischen.
  • Zum Schluss noch das Mineralwasser unterrühren.
  • Das Waffelweisen mit etwas Sonnenblumenöl einpinseln und mit einer Suppenkelle (ungefähr eine Kelle voll) auf das jeweilige Waffelfeld geben und gold-gelb backen. (Die Backzeit variiert je nach Waffeleisen.)

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Notizen

Tipp! Statt Anis kann man auch etwas Zimt zu den Waffeln geben. Und wer sich nicht sicher ist, wie lange die Waffeln brauchen, kann zwischendurch vorsichtig das Waffeleisen öffnen und nachschauen, ob sie schon gold-gelb sind.
Keyword Belgischeswaffelrezept, Belgischewaffeln, Waffeln, Waffelrezept
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.
Belgische Waffeln – wie frisch vom Bäcker




Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Neueste Beiträge
Begleiten Sie uns!
error

Gefällt dir unser Blog? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!