🔍 Suche...
vegane Apfelmuffins mit Streusel und Zuckerglasur
SĂĽĂźe Apfelmuffins mit Streusel und ein wenig Zuckerguss - komplett vegan!
vegane Apfelmuffins mit Streusel

Apfelmuffins mit Streusel und ein klein wenig Zuckerguss

Da waren noch zwei Ă„pfel ĂĽber, die nur darauf warteten zu einer SĂĽĂźspeise verarbeitet zu werden. Mein Mann wollte gerne einen Kuchen haben, doch zwei Ă„pfel finde ich dann ein bisschen zu wenig fĂĽr einen kompletten Kuchen. Aber fĂĽr Muffins reichten sie alle Male.

So entschied ich mich fĂĽr Apfelmuffins mit Streusel, weil ich Streusel so gerne esse. Vor allem in Kombination mit Ă„pfeln. Und da ich eigentlich auch Lust auf einen gedeckten Apfelkuchen hatte, weil ich diese Zuckerglasur so sehr mag, musste ich unbedingt noch ein wenig Zuckerglasur ĂĽber die Muffins geben. Jetzt waren sie fĂĽr uns perfekt!

Das wird ab Equipment benötigt

Das wird an Zutaten benötigt

FĂĽr den Teig

FĂĽr die Streusel

FĂĽr die Glasur

So wird’s gemacht

Der Teig

Dinkelmehl, Zucker, Pflanzenmilch, Ă–l, Vanillezucker und Backpulver werden in eine RĂĽhrschĂĽssel gegeben und fĂĽr mindestens 5 Minuten cremig gerĂĽhrt. Die Ă„pfel werden geschält, entkernt und in kleine StĂĽcke geschnitten. Dann wird alles zu dem cremigen Teig gegeben und noch mal ein wenig vorsichtig gerĂĽhrt. Der Muffinteig kommt dann in 12 Muffinformen (falls Metallform vorhanden, unbedingt vorher mit Ă–l o. Margarine einfetten!).

Die Streusel

FĂĽr die Streusel gibt Margarine, Mehl und Zucker in eine RĂĽhrschĂĽssel (zur Not geht auch ein Messbecher). Danach kann man sie mit der Hand zu Streusel kneten oder mit einem RĂĽhrgerät rĂĽhren. Wenn die Streusel auf den Muffins verteilt wurden, kommen sie in den vorgeheizten Backofen bei 180° C Ober-/Unterhitze und werden fĂĽr ca. 33 Minuten gebacken (Stäbchenprobe!).

Die Glasur

Für die Glasur werden Puderzucker und Wasser zu einer dickflüssigen Zuckerglasur angerührt und über die ausgekühlten Muffins mit einem Löffel Tröpfchenweise verteilt. Nur noch aushärten lassen und fertig!

vegane Apfelmuffins mit Streusel

Vegane Apfelmuffins mit Streusel

dce254d679dee42e6f84a05d6cb926a4?s=65&r=gDesirée Kettler
SĂĽĂźe Apfelmuffins mit Streusel und ein wenig Zuckerguss – komplett vegan!
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 15 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Muffins
Land & Region Deutschland
Portionen 12 Muffins
Hinweis
wheat 1
vegan symbol
Klicke auf das jeweilige Equipment fĂĽr meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

FĂĽr den Teig

FĂĽr die Streusel

FĂĽr die Glasur

Klicke auf die markierten Zutaten fĂĽr meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

Der Teig

  • Dinkelmehl, Zucker, Pflanzenmilch, Ă–l, Vanillezucker und Backpulver in eine RĂĽhrschĂĽssel geben und alles fĂĽr mindestens 5 Minuten cremig rĂĽhren.
  • Die Ă„pfel schälen, entkernen und in kleine StĂĽcke schneiden. Zu dem cremigen Teig geben und noch mal ein wenig vorsichtig rĂĽhren.
  • Den Muffinteig in 12 Muffinformen verteilen (falls Metallform vorhanden, unbedingt vorher mit Ă–l o. Margarine einfetten!).

Die Streusel

  • Margarine, Mehl und Zucker in eine RĂĽhrschĂĽssel geben (zur Not geht auch ein Messbecher) und zusammen zu Streusel mixen oder mit den Händen kneten.
  • Die Streusel auf den Muffins verteilen und dann alles zusammen in den vorgeheizten Backofen bei 180° C Ober-/Unterhitze fĂĽr ca. 25 Minuten30 Minuten backen (Stäbchenprobe!).

Die Glasur

  • Puderzucker und Wasser zu einer dickflĂĽssigen Zuckerglasur anrĂĽhren und ĂĽber die ausgekĂĽhlten Muffins mit einem Löffel Tröpfchenweise verteilen. Aushärten lassen und fertig!

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Keywords Apfelmuffins, Applecupcakes, Cupcakes, Muffins, Vegan, vegan Cupcakes, vegane Apfelmuffins, vegane Muffins
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.

Für uns wieder ein absolutes Highlight, dass wir so einfach vegane Muffins backen können, ohne wie gewohnt unsere frischen Hühnereier zu verwenden. Wenn man den Teig schön lange genug mixt, wird er richtig schön cremig und das schmeckt man auch. Die saftigen Apfelstücke und die süßen Streusel passen einfach perfekt zusammen. Da muss man sich schon mal etwas bremsen, beim naschen.

Habt ihr lieber Lust auf einen fruchtigen Kirschkuchen mit Pudding? Dann haben wir fĂĽr euch noch ein tolles veganes Rezept:

Unser veganer Kirschkuchen mit Pudding

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

2 Kommentare

  1. Ausbaufähig. Die Angabe „2 Ă„pfel“ ist zu ungenau. Leider verbrennen die Streusel, während bei der Stäbchenprobe noch Teig kleben bleibt.

    • Hallo,
      was ist denn an zwei Äpfel so ungenau? Ich hab diese veganen Apfelmuffins mit Streusel schon so oft gebacken und nie damit Probleme gehabt. Vielleicht den Ofen ein wenig runter drehen und genau drauf achten, ob Umluft oder Ober-/Unterhitze eingestellt ist und evtl. das Gitter eine Etage tiefer setzen. Hoffe, es klappt beim nächsten Mal besser! Viele Grüße, Desirée

Gib uns Feedback!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neueste Beiträge

© 2022 | HINWEIS ZUM URHEBERRECHT:  Die Rechte an den Fotos und Texten liegen, so nicht anderweitig gekennzeichnet, bei "Kettler’s Landleben" und dürfen nicht ohne unsere ausdrückliche Zustimmung verwendet werden.

*Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen