Süße Engelsaugen - Plätzchen gefüllt mit Konfitüre.

Marmeladen Plätzchen

Diese ulkig aussehenden Kekse sind ein Must-have in der Weihnachtszeit. Süße Vanilleplätzchen mit einem Klecks Konfitüre in der Mitte – auch süße Engelsaugen genannt.

Die Kekse sind knusprig und weich zugleich und die Marmeladenfüllung machen sie ganz besonders. Für uns auf jeden Fall ein Highlight zur Weihnachtszeit.



Süße Engelsaugen

Desirée Kettler
Süße Engelsaugen – Plätzchen gefüllt mit Konfitüre.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 25 Min.
Backzeit 13 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Kekse
Land & Region Deutschland, Europa
Portionen 25 Stück
Hinweis
Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

  • Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Eigelb, sowie eine Prise Salz in eine Schüssel geben und die Butter nach und nach hinzugeben. Alles mit den Knethaken eines Handrührgerätes mischen.
  • Den Rest am besten mit der Hand zu einem glatten, festen Teig kneten.
  • Aus dem Teig eine Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und für 30 Minuten im Kühlschrank lagern.
  • Die Teigkugel aus dem Kühlschrank nehmen und zu einer gleichmäßig langen Rolle drehen. Diese Rolle in 25 gleich große Stücke aufteilen und aus den kleinen Stücken kleinere Kugeln formen.
  • Die kleinen Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und mit den Fingern oder dem Stiel eines Kochlöffels kleine Mulden in die Kugeln drücken. (Falls der Teig zu warm/weich geworden ist, die Kugeln noch mal eine kurze Weile im Kühlschrank lagern.)
  • Die kleinen Mulden mit Konfitüre (oder auch Gelee) nach Wahl mit Hilfe eines kleinen Löffels füllen.
  • Die Engelsaugen im vorgeheizten Backofen bei 180° C Umluft für ca. 13 Minuten ausbacken.
  • Wenn die Plätzchen abgekühlt sind, können sie mit Puderzucker bestreut werden.

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Notizen

Tipp! Die Engelsaugen können beliebig groß geformt und mit Konfitüre nach Wahl belegt werden.
Keyword Engelsaugen, Kekse, Keksemitmarmelade, Marmeladenplätzchen, Plätchenmitkonfitüre, Weihnachtsplätzchen
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.
Süße Engelsaugen

Ihr könnt die Engelsaugen noch kleiner machen und auch gerne Gelee, statt Marmelade verwenden oder euch mit den Konfitüren abwechseln.
Gern kann man den Teig auch glatt ausrollen, in der Mitte einen dünnen Klecks Marmelade geben und eine weitere dünne Schicht Teig z.B. mit einem Stern in der Mitte ausgestanzt über den belegten Teig legen und vorsichtig an den Seiten andrücken, dass auch alles zusammen hält. So sehen die Plätzchen zwar nicht mehr aus wie Engelsaugen, aber sind ebenfalls sehr hübsch anzusehen und zu vernaschen.

Unsere Plätzchen leuchten so sehr gelblich von unseren frischen Eier, da wir sehr glückliche, frei laufende Hühner haben. Sie bekommen nicht nur bestes Futter, sondern haben jede Menge Platz zum herumlaufen in der Natur bei uns und das sieht und schmeckt man auch.

Habt ihr eine Lieblingsmarmelade oder Gelee? Mit welcher Sorte würdet ihr eure Engelsaugen backen?



Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.





Über diese Website

Hallo und herzlich Willkommen auf unserer Seite 🥰

Wir sind Familie Kettler, eine kleine Familie die das Glück hat, auf einem alten Bauernhof, ländlich und idyllisch zu leben.

Wir sind Christian und Desirée und leben mit unseren Söhnen Yunis und Jo, neben einigen Tieren (hauptsächlich Geflügel) auf fast 3300qm Grundstück.
Wir möchten euch gerne zeigen, wie schön das Leben auf dem Land sein kann, dass es aus viel Arbeit besteht und geben euch Anregungen und Inspirationen zu den Themen:

• Holzarbeiten
• Palettenmöbel für Haus & Garten
• Upcycling – aus alt mach schön
• Eigenanbau von Obst & Gemüse
• Geflügel
• leckeres & einfaches Essen inklusive Rezepte

Wir machen da weiter, wo unsere Großeltern aufgehört haben 💪🏻😌

Lasst euch von den einfachen Koch- & Backbeiträgen, tollen DIY-Projekten, Upcycling und alles rund um Haus und Garten inspirieren.

Wir wünschen euch viel Spaß auf unserer Seite 🤗



Inhaltsverzeichnis von A - Z

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

error

Gefällt dir unser Blog? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Instagram
Pinterest
Pinterest
fb-share-icon
Follow by Email
%d Bloggern gefällt das: