Selbst gemachte Gyros Pita mit vielen leckeren Zutaten
0
(0)

Offene Gyros Pita mit Putenfleisch

Als Gyros Fan muss man einfach mal Gyros Pita selbst gemacht haben. Auch wenn man sich denkt, dass das viel zu kompliziert und aufwendig ist. Mit unserem Rezept gelingt es garantiert und schmeckt einfach nur köstlich!

Wir lieben Gyrosfleisch, sind dabei aber auf Geflügel umgestiegen, weil es uns persönlich damit besser schmeckt. Und damit es nicht langweilig wird, gibt es bei uns mehrere Gyros Varianten. Ob Gyros Pita, Gyros Bowl oder Gyros mit Sauce Hollandaise – Gyros schmeckt uns einfach immer!

Das Pitabrot könnte ich einfach nur so naschen, weil es frittiert einen ganz tollen Geschmack erhält. Mit etwas Meersalz und Oregano gewürzt, kann es auch gern als Beilage verwendet werden.



Gyros Pita

Desirée
Selbst gemachte Gyros Pita mit vielen leckeren Zutaten
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 25 Min.
Ruhezeit 30 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Griechisch
Portionen 3 Personen
Hinweis
Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

Pitabrot

Tzatziki

  • 200 g griechischer Joghurt
  • ¼ Gurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Gyrosfleisch

Krautsalat

Griechischer Salat

Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

Pitabrot Zubereitung

  • Als Erstes wird die Hefe in einem Messbecher mit 150 ml lauwarmen Wasser und ein wenig Zucker aufgelöst.
  • Dann das Mehl mit einem halben Teelöffel Salz und einen Schuss Olivenöl in einer Schale geben, das Hefewasser drüber gießen und alles zu einem Teig durchkneten.
  • Den Teig mindestens für 30 Minuten ruhen lassen.
  • Den Pita Teig noch einmal durchkneten und zu kleinen Kugeln formen. Die Kugeln mit einem Nudelholz zu kleine dünne Fladen rollen.
  • Kurz vorm Belegen der Pita den Teig in einem Topf mit viel Öl frittieren, dann mit etwas Meersalz und Oregano bestreuen.

Tzatziki Zubereitung

  • Die Gurke abwaschen und mit Schale in ganz kleine Stücke schneiden.
  • Die Gurkenstücke mit Salz bestreuen und etwas stehen lassen, damit sie Wasser verliert.
  • Das überschüssige Wasser abgießen und zwei Knoblauchzehen hineinpressen.
  • Alles mit dem Joghurt vermengen und mit Salz, Pfeffer und Dill würzen. Im Kühlschrank bis zum Anrichten aufbewahren.

Gyrosfleisch Zubereitung

  • Das Fleisch in Streifen oder Mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel zum marinieren geben.
  • Eine Zwiebel in halbe, dünne Ringe schneiden, den Knoblauch pressen und alles zu dem Fleisch geben.
  • Das Fleisch mit den Gewürzen (nach Geschmack) und Olivenöl marinieren. Alles vermengen und im Kühlschrank etwas ziehen lassen.
  • Das Gyrosfleisch in einer Pfanne scharf anbraten und bei mittlerer Hitze gut durchgaren lassen.

Krautsalat Zubereitung

  • Den Weißkohl nur von seinen äußeren Blätter befreien – nicht waschen und mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden oder hobeln und in einer Schüssel geben.
  • Eine Zwiebel in kleine Stücke schneiden und hinzugeben.
  • Etwas Petersilie, ordentlich Salz und Pfeffer, sowie 3-4 Teelöffel Zucker dazu geben.
  • Balsamico Essig und Olivenöl hinzugeben und alles vermengen.
  • Den Krautsalat im Kühlschrank durchziehen lassen. (Am besten am Abend zuvor vorbereiten oder mindestens zwei Stunden vorher.)

Griechischer Salat Zubereitung

  • Gurke waschen, halbieren und in Scheiben schneiden, Tomate waschen, halbieren und in viertel Schneiden, eine Zwiebel in halbe Ringe schneiden und alles in eine Schüssel geben.
  • Den Feta in Stücke schneiden und mit in die Schüssel geben.
  • Alles mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  • Für das Dressing etwas Honig mit Essig und Öl an mischen und über den Salat geben und vermengen.

Pita Belegen

  • Das Pitabrot frisch zubereitet mit Tzatziki bestreichen.
  • Dann mit Krautsalat belegen und dann das Gyrosfleisch drüber geben (oder umgekehrt).
  • On Top den griechischen Salat drüber geben – fertig!

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Keyword Gyros, Gyrospita, Pita
Share it! Like us! Tweet it! Telegram
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.
Offene Gyros Pita zum schlemmen

Diese selbst gemachte Gyros Pita schmeckt uns so am aller besten. Das Brot kann auch gern ohne Öl in einer beschichteten Pfanne gebacken werden. Frittiert schmeckt es allerdings schön kross und saftig!

Was uns ebenfalls sehr gut schmeckt und mit zu unseren Lieblingsgerichten gehört, ist Shawarma. Unser Lieblingsrezept findet ihr hier:

Unser Shawarma Arabi Rezept



Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Herzen um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dir dieser Beitrag nicht gefallen hat!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)