fbpx

Bauerntopf

Normaler Weise bin ich gar kein richtiger Fan von Eintöpfen, aber wenn ich sie selbst koche und meiner Kreativität freien Lauf lassen kann, dann kommen immer sehr leckere Ergebnisse dabei rum und die schmecken mir unglaublich gut. Meinen beiden Männern schmeckt generell alles, was ich so kredenze, aber ich bin da sehr selbstkritisch und mag auch nicht alles.

Da sich das Wetter eher nass und kühl verhält, tut es umso mehr gut, wenn man rein kommt und sich im warmen Haus aufwärmen kann. Dabei hilft so ein Eintopf ungemein, denn er wärmt von innen und gibt ordentlich Kraft.

Bei unserem Bauerntopf, den ich (mal wieder) frei nach Schnauze kreiert habe, schmeckt man so viele Zutaten heraus, dass man eine regelrechte Geschmacksexplosion im Mund erlebt. Das Hackfleisch ist kräftig im Geschmack, die Kartoffeln sättigend und das fruchtige von den Tomaten und der Paprika geben dem ganzen Gericht eine süß-säuerliche Note.

Diesen Eintopf kann man auch gut draußen in einem Dutch Oven zubereiten. Wie herrlich das ist, wenn man im kalten Freien ist und ein Schälchen von diesem köstlich schmeckenden und wärmenden Eintopf in den Händen hält.

Und so könnt ihr unseren Farmers One Pot ganz einfach nach kochen:

Rezept

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 4-6 Kartoffeln (je nach Größe)
  • 1 rote Paprika (wir haben eingelegte aus dem Glas, ohne Schale ausgewählt)
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • 1 Pck. passierte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 Glas mini Maiskolben
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Ingwer
  • 2 Karotten
  • 1 EL Brühe (Wir haben unsere Gemüsepaste verwendet)
  • Paprika, Oregano, Kurkuma, Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer, Paprika (Edelsüß, Rosenscharf und geräuchert)
  • ein Schuss trockener Rotwein

Zubereitung

  1. Wenn ihr erst einmal alle Zutaten soweit vorbereitet, geht es beim zubereiten des Eintopfs schneller.
    Daher schneidet euch alle Zutaten wie Kartoffeln, Paprika und mini Maiskolben in Mundgerechte Stücke, die Karotten in dünne Scheiben und die Zwiebel in kleine Würfel.
  2. Nehmt einen großen Topf und gebt etwas Öl zum anbraten hinein. Fügt nun die Zwiebel hinzu und nach kurzem anschmoren das Hackfleisch.
  3. Zerkleinert das Hackfleisch im Topf noch einmal mit einem Pfannenwender (o.ä.) und würzt es mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Kurkuma und den verschiedenen Paprikasorten.
  4. Wenn alles gut durchgebraten ist, könnt ihr das Fleisch mit einem Schuss Rotwein ablöschen und dann etwas Tomatenmark dran geben.
  5. Den Knoblauch könnt ihr in sehr dünne Scheiben schneiden oder klein hacken und dazu geben, genauso wie ihr etwas Ingwer hinein reiben könnt.
  6. Als Nächstes kommen die Kartoffelstücke und Möhrenscheiben hinein und werden kurz mit angeschmort.
  7. Danach könnt ihr die restlichen Zutaten hinein geben: Tomatenstücke aus der Dose, passierte Tomaten, Mini Maiskolben und die Paprika und etwas Brühe oder Gemüsepaste.
  8. Jetzt könnt ihr alles für gute 20-30 Minuten durch köcheln lassen.
  9. Nun sollte unbedingt noch mal mit Salz, Pfeffer und Paprika nachgewürzt werden. Gebt auch etwas Petersilie und Oregano hinzu.
  10. Wenn die Kartoffeln durch sind, könnt ihr auch schon servieren.

Beim Kochen werdet ihr von vielen tollen Gerüchen übermannt, wenn man den Ingwer hinein hobelt und der Kreuzkümmel sich entfaltet. Oder wenn man das Fleisch mit dem Rotwein ablöscht. Einfach nur himmlisch, wie das duftet. Und so herrlich wie es riecht, so lecker schmeckt dieser schnelle und einfache Eintopf auch.

Am nächsten Tag dürfte dann alles ordentlich durchgezogen sein und noch besser schmecken. Nur leider ist bei uns gar nicht mal so viel übrig geblieben, weil wir gut zugelangt haben. Es schmeckt halt einfach gut.

One Pot Gerichte (Eintöpfe) sind immer praktisch: meistens schnell gekocht, alles in einem Topf, nicht viel Aufwand, super lecker und meist für zwei Tage. Gerade jetzt zur kalten Jahreszeit, kommen Eintöpfe immer gut an und wärmen uns von innen. Sie tun uns gut und geben uns Kraft, die uns gerade an den kalten Tagen öfter mal verlässt.

Wir hoffen, dass euch unser Eintopf genauso schmeckt wie uns und er euch aufwärmt und für die kalte Jahreszeit stärkt. Falls ihr noch andere tolle Eintöpfe kennt, dann nennt sie uns doch mal, damit wir diese auch mal nach kochen!

Hier könnt ihr unser Rezept herunterladen:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neueste Beiträge
Über diese Website

Hallo und herzlich Willkommen auf unserer Seite 🥰

Wir sind eine kleine Familie, die das Glück hat, auf einem kleinen, alten Bauernhof, ländlich und idyllisch zu leben.

Wir sind Christian und Desirée und leben mit unserem Sohn Yunis, Katze, Hund, Hühner und Enten auf fast 4000 qm Grundstück. Wir möchten euch gerne zeigen, wie schön das Leben auf dem Land sein kann, dass es aus viel Arbeit besteht und geben euch Anregungen und Inspirationen zu den Themen:

• Holzarbeiten
• Palettenmöbel für Haus & Garten
• Upcycling – aus alt mach schön
• Eigenanbau von Obst & Gemüse
• Geflügel
• leckeres & einfaches Essen • Rezeptideen

Wir machen da weiter, wo unsere Großeltern aufgehört haben 💪🏻😌

Lasst euch von den einfachen Koch- & Backbeiträgen inspirieren.

Es kann so viel Spaß machen, seine Liebsten zu verwöhnen und ihnen Gutes zu tun.

Somit wünschen wir euch viel Spaß auf unserer Seite 🤗

Fladenbrot Rezept - Mit diesem einfachen Rezept braucht ihr nie wieder fertiges Fladenbrot kaufen. Ihr könnt es ganz einfach selbst backen und bekommt das leckerste Fladenbrot überhaupt!
Mediterranes Zwiebel-Speckbrot - Eine geniale Kombination aus Zwiebeln und Speck, mit etwas Parmesan und mediterranen Kräutern, lassen dieses Brot zum absoluten Highlight werden.
Streuselkuchen mit Vanillepudding - Dieser Streuselkuchen bekommt dank Vanillepudding einen wundervollen Geschmack und schmeckt alles andere als trocken und langweilig!
Unser Winterwunderland - Auf einmal hatten wir im Flachland so viel Schnee und Minusgrade die an Sibirien erinnerten. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie wir die kalten Tage auf unserem kleinen Bauernhof überstanden haben. Dazu gibt es ein paar hübsche Winterbilder von unserem Hof.
Knoblauchpaste - Mit dieser tollen Paste macht ihr euren Knoblauch haltbar und könnt ihn jederzeit einfach für eure Gerichte verwenden.
Paprika Brot (mit Ajvar) - Dieses Dinkel-Vollkornbrot mit Paprika und Ajvar schmeckt aromatisch lecker und hat zudem noch eine tolle Farbe!
Tabuthema Depression - Was Depressionen sind, welche Ursache und Symptome sie aufweisen und wie ich selbst jahrelang unter ihnen litt, erfahrt ihr alles hier!
Taboulé mit Falafel und Hummus - Dieses vegane Gericht ist so gesund und irre lecker zugleich, das sollten selbst Fleischliebhaber probieren! Hier bekommt ihr nicht nur ein tolles Rezept, sondern erfahrt, was Taboulé ist und woher es kommt.
Toastbrot Rezept - Dieses Toastbrot muss zwar etwas länger ruhen, wird dafür aber umso luftiger und leckerer. Es ist von außen kross und von innen schön weich mit dem typischen Toast Geschmack.
Pizza Vollkornbrot - Wenn ihr Lust auf außergewöhnliches Brot mit Pizza Geschmack habt, solltet ihr unbedingt unser Rezept zu diesem genialen Pizza Brot ausprobieren. Es ist ein Vollkornmischbrot im Pizzastyle.

Kettlers Landleben
Bleibt auf dem Laufenden über neue Rezepte oder Blogeinträge. Abonniert uns einfach und wir halten euch auf dem Laufenden!

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen