Bunter Bohneneintopf - Onepot mit vielen tollen Zutaten. Ideal auch für Mealprep!

Onepot mit vielen tollen Zutaten

Gerade an kalten und regnerischen Tagen kommt ein wärmender Eintopf gerade richtig. Und unser bunter Bohneneintopf schmeckt nicht nur super lecker, er enthält auch viele tolle Zutaten, die einen von innen aufwärmen und Kraft spenden.

Der Bohneneintopf ist mal wieder eine frei nach Schnauze Kreation. Er ist nicht nur einfach gekocht, sondern auch noch schnell zubereitet.



Bunter Bohneneintopf

Desirée
Bunter Bohneneintopf – Onepot mit vielen tollen Zutaten. Ideal auch für Mealprep!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 40 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland, Europa
Portionen 4 Personen
Hinweis

EQUIPMENT

Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

  • Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden, die Kartoffeln schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  • Junge Maiskolben in kleine Stücke schneiden und mit den anderen geschnittenen Zutaten bei Seite stellen.
  • Zuerst das Hackfleisch in Olivenöl in einem großen Topf anbraten, dazu den Knoblauch geben und mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Chili würzen.
  • Danach ein wenig Tomatenmark mit untermischen und die Tomatenstücke aus der Dose in den Topf geben. dann passierte Tomaten, dann die klein geschnittenen Kartoffelstücke und die weißen Bohnen.
  • Die passierten Tomaten, die klein geschnittenen Kartoffelstücke und die weißen Bohnen hinein geben.
  • Den Eintopf dann für gute 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Als Nächstes kommen dann die restlichen Zutaten rein wie grüne Bohnen, Kichererbsen und die jungen Maiskolben.
  • Abgeschmeckt wird alles mit ein wenig Gemüsebrühe (o. Paste), Salz, Pfeffer, ein wenig Zucker, Majoran und Petersilie.
  • Nach weiteren 10 Minuten köcheln, kann der bunte Bohneneintopf auch schon serviert werden.

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Keyword Bohneneintopf, Bunterbohneneintopf, Eintopf, Onepot
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.
Hier ist so viel Leckeres drin, was Kraft spendet und von innen wärmt.

Der „frei nach Schnauze“ Eintopf eignet sich auch super zur Resteverwertung. Falls ihr noch einiges an Bohnen und Kartoffeln über habt, ob im Glas, Dose oder frisch aus dem Garten.

Lust auf einen weiteren deftigen Eintopf? Dann probiert doch mal unseren leckeren Bauerntopf aus:

Unser deftiger Bauerntopf



Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Neueste Beiträge
Begleiten Sie uns!
error

Gefällt dir unser Blog? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!