Pizzasoße mit wenigen Zutaten, konzipiert für die Kenwood Cooking Chef (Connect).

Einfache Pizzasoße aus der Kenwood Cooking Chef

Wer kennt es? Pizzasoßen sind nicht immer gleich und manchmal wünscht man sich, dass die Soße einfach etwas mehr Geschmack hat. Mit unserer einfachen Pizzasoße schmeckt eure Pizza garantiert alles andere als langweilig.

Mit wenigen Zutaten zum genialen Geschmack! Dieses Rezept ist zwar für die Kenwood Cooking Chef konzipiert, kann jedoch ganz normal in einem Topf oder in der Pfanne zubereitet werden. Wer mag kann sich die Soße gern noch einkochen, was am besten mit einem Einkochtopf klappt.



Einfache Pizzasoße

Desirée
Pizzasoße mit wenigen Zutaten, konzipiert für die Kenwood Cooking Chef (Connect).
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Soße
Land & Region Deutschland, Europa
Portionen 4 Portionen
Hinweis
Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

  • Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, in kleine Stücke schneiden. Kapern und Sardellen aus dem Glas entnehmen und etwas klein hacken.
  • An der Kenwood Cooking Chef das Kochrührelement anbringen und die Maschine auf 120° C aufheizen bei Rührintervall 1 und das Öl kurz erhitzen lassen.
  • Danach die Temperatur auf 100° C und den Timer auf 2 Minuten stellen.
  • Die vorgeschnittenen Zutaten in die Schüssel geben und bei Rührintervall 1 alles anschwitzen lassen.
  • Die Tomatenstücke, passierte Tomaten, sowie die Gewürze hinzugeben.
  • Die Kenwood weiterhin auf 100° C und Rührintervall 1 stehen lassen, den Timer auf 10 Minuten stellen und das Ganze mit Spritzschutz köcheln lassen.
  • Die fertige Pizzasoße sofort verwenden oder in sterile Gläser abfüllen und einkochen. Kann gerne auch nach dem abkühlen eingefroren werden.

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Notizen

Tip! Wer es gern etwas schärfer mag, sollte etwas Chili zu der Soße geben.
Keyword Pizza, Pizzasoße, Soße
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.

Wir verwenden die Soße frisch, haben aber noch einen Teil den wir aufheben. Da uns leider noch ein Einkochtopf fehlt, frieren wir daher die Pizzasoße ein. Beim Einkochen hat man den Vorteil, dass die Soße nicht vorher aufgetaut werden muss.

Falls ihr euch den Pizzateig auch noch selbst machen wollt und euch die Ideen bei dem Belag ausgehen, dann schaut euch doch mal unser tolles Pizza Rezept an:

Unsere Surf & Turf Pizza



Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Neueste Beiträge
Begleiten Sie uns!
error

Gefällt dir unser Blog? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!