Börek vom Blech mit Feta (Schafskäse) und Petersilie.

Börek mit Schafskäse und Petersilie

Wer Schafskäse (Feta) genauso gerne isst wie wir, wird dieses Börek vom Blech lieben! Es schmeckt warm, sowie kalt einfach unglaublich lecker.

Bei uns gibt es Börek meist mit einem gemischten Salat als Beilage. Und auch schon mal zum Abendbrot, weil es einfach zu gut schmeckt.



Börek vom Blech

Desirée
Börek vom Blech mit Feta (Schafskäse) und Petersilie.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Türkisch
Portionen 20 Stücke
Hinweis

EQUIPMENT

Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

  • 1 Packung Yufka (Teigblätter)
  • 600 g Feta
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g Butter (flüssig)
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Schwarzkümmel
  • Salz
Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

  • Als Erstes mischt man 1 Ei, das Öl, die zerlassene Butter, Milch und eine Prise Salz in einem Messbecher und gibt schon mal eine kleine Menge davon auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, verteilt alles mit einem Pinsel und legt die erste Yufkaschicht drüber, aber so, dass der Rand über das Backblech hängt.
  • Dann wird der Schafskäse zerbröselt und mit gehackter Petersilie vermengt.
  • Die erste Yufkaschicht mit der Öl-Mischung einstreichen, eine kleine Menge Schafskäse drauf verteilen und dann ein weiteres Yufkablatt in Stücke rupfen und über den Käse verteilen.
  • Nun wieder etwas von der Öl-Mischung dazu geben und die Yufkastücke damit einpinseln, wieder etwas Schafskäse und wieder ein wenig Yufka zerpflückt drauf verteilen.
  • Das Ganze wird noch 1-2 Mal wiederholt und dann wird die erste Yufkaschicht (die über das Backblech hängt) über alles drüber geklappt und mit etwas Soße eingepinselt.
  • Zum Schluss kommt noch eine letzte Yufkaschicht im Ganzen drauf.
  • Dann wird ein Ei verquirlt und die letzte Yufkaschicht mit der Öl-Mischung und dem Ei eingepinselt.
  • Am besten schon mal alles in Stücke vorschneiden und dann den Sesam mit den Schwarzkümmel drüber streuen.
  • Das Börek Blech muss dann im Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze schön goldbraun für ca. 30 Minuten gebacken werden.

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Keyword Börek, Börekvomblech
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.
Ein Stück Börek vom Blech – herrlich knusprig und saftig zugleich

Wir lieben Börek, ob als kleine Röllchen oder einfach vom Blech. Ideal auch als Snack für die Arbeit oder Schule.

Habt ihr eigentlich schon mal Fladenbrot selbst gemacht? Wir hätten da ein super Rezept! Damit haben wir uns den leckersten Döner selbst gemacht, den wir je gegessen haben:

Unser Fladenbrot Rezept (inklusive Dönerbilder)



Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Neueste Beiträge
Begleiten Sie uns!
error

Gefällt dir unser Blog? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!