🔍 Suche...
Lebkuchen Schnitten
Saftige Lebkuchen Schnitten mit cremiger Schokoladenglasur. Ideal zur Weihnachtszeit!
Lebkuchen Schnitten

Feine Lebkuchen Schnitten mit cremiger Schokoladenglasur

Wie wäre es mit einem ganzen Blech voller Lebkuchen Schnitten? Saftiger Teig mit herrlichem Lebkuchengeschmack und dazu noch eine cremige Schokoladenglasur, die einfach nur zum dahinschmelzen schmeckt.

Gerade zur Weihnachtszeit eine ideale Alternative zum ’normalen‘ Kuchen. Man kann die Schnitten sehr gut portionieren und sie kommen ganz bestimmt super bei euren Liebsten an. Also auch ein perfekter Weihnachtsbegleiter, wenn ihr uns fragt.

Ob zum Kaffee mit der Familie, oder aber als Nachtich nach einem tollen Weihnachtsessen. Diese Lebkuchen Schnitten passen einfach zu allem und zaubern jedem Schleckermäulchen ein Lächeln ins Gesicht.

Lebkuchen Schnitten
Lebkuchen Schnitten

Zutaten

Für den Teig

Für die Glasur

  • 400 g Kuvertüre (nach Wahl)
  • 50 ml Wasser
  • 25 g Butter

Zubereitung

Der Teig

  • Zuerst die Butter mit der Milch und dem Zucker erwärmen, sodass die Butter gut geschmolzen ist. Danach alles in eine Rührschüssel geben.
  • Mehl, Vanillezucker, Backpulver, Lebkuchengewürz, Zimt und Kakaopulver dazugeben und alles gut mit dem Mixer verrühren.
  • Die Eier zu dem Teig hinzugeben und alles noch einmal für ca. 2 Minuten verrühren.
  • Den recht flüssigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und für ca. 18 Minuten bei 200° C Ober-/Unterhitze im Ofen backen. (Mit einem Holzstäbchen kann man testen, ob der Teig schon gar ist, falls man sich nicht sicher ist.)
  • Den Teig aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Die Glasur

  • Kuvertüre mit Wasser und Butter vorsichtig in einem Topf unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze (o. über ein Wasserbad) zum schmelzen bringen. (Es sollte alles gleichmäßig geschmolzen und vermischt sein!)
  • Anschließend die warme geschmolzene Glasur über den Kuchen verteilen und glatt streichen. Nach Bedarf Streusel drüber verteilen und alles abkühlen lassen. (Glasur wird nicht hart!)
Lebkuchen Schnitten
Lebkuchen Schnitten
Lebkuchen Schnitten

Lebkuchen Schnitten

dce254d679dee42e6f84a05d6cb926a4?s=65&r=gDesirée Kettler
Saftige Lebkuchen Schnitten mit cremiger Schokoladenglasur. Ideal zur Weihnachtszeit!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Backzeit 18 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Cake, Dessert
Land & Region Deutschland, Europa
Portionen 30 Portionen
Hinweis
e1793c369f7f4a17cb22a902b551bc8f ei flaches symbol by
wheat 1
2674486
Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

Für den Teig

Für die Glasur

  • 400 g Kuvertüre (nach Wahl)
  • 50 ml Wasser
  • 25 g Butter
Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

Der Teig

  • Zuerst die Butter mit der Milch und dem Zucker erwärmen, sodass die Butter gut geschmolzen ist. Danach alles in eine Rührschüssel geben.
  • Mehl, Vanillezucker, Backpulver, Lebkuchengewürz, Zimt und Kakaopulver dazugeben und alles gut mit dem Mixer verrühren.
  • Die Eier zu dem Teig hinzugeben und alles noch einmal für ca. 2 Minuten verrühren.
  • Den recht flüssigen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und für ca. 18 Minuten bei 200° C Ober-/Unterhitze im Ofen backen. (Mit einem Holzstäbchen kann man testen, ob der Teig schon gar ist, falls man sich nicht sicher ist.)
    Lebkuchen Schnitten Teig vom Blech
  • Den Teig aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
    Lebkuchen Schnitten vom Blech

Die Glasur

  • Kuvertüre mit Wasser und Butter vorsichtig in einem Topf unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze (o. über ein Wasserbad) zum schmelzen bringen. (Es sollte alles gleichmäßig geschmolzen und vermischt sein!)
  • Anschließend die warme geschmolzene Glasur über den Kuchen verteilen und glatt streichen. Nach Bedarf Streusel drüber verteilen und alles abkühlen lassen. (Glasur wird nicht hart!)
    Lebkuchen Schnitten vom Blech

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Notizen

Tipp! Statt Butter kann man auch Kokosöl für die Schokoladenglasur verwenden. 
Keywords Lebkuchengewürz, Lebkuchenschnitten
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.

Die Schokoladenglasur bleibt schön cremig durch die Butter und dem Wasser. Alternativ kann man auch statt Butter Kokosöl nehmen, dann glänzt die Glasur noch mehr. Allerdings muss ich zugeben, dass ich persönlich die Kokosnuss oftmals sehr herausschmecke und ich finde, dass es dann den Geschmack des eigentlichen Gebäcks verfälscht.

Normaler Weise hätte ich zu den Schnitten lieber eine Zartbitter Kuvertüre genommen, doch davon war leider nicht mehr allzu viel da und ich entschied mit deshalb zur weißen Schokolade mit Zartbitter Streuseln. Schmeckt auf jeden Fall nach mehr…

Und damit ihr euch nicht extra noch eine Lebkuchengewürzmischung kaufen müsst, haben wir für euch noch eine kurze Anleitung, zu eurem selbst gemachten Lebkuchengewürz:

Unser Lebkuchengewürz

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

    Gib uns Feedback!

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Neueste Beiträge

    © 2022 | HINWEIS ZUM URHEBERRECHT:  Die Rechte an den Fotos und Texten liegen, so nicht anderweitig gekennzeichnet, bei "Kettler’s Landleben" und dürfen nicht ohne unsere ausdrückliche Zustimmung verwendet werden.

    *Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen