🔍 Suche...
IMG 2711
Frische Vollkorn Brötchen. Ob mit Sesam, Kürbiskerne oder schlicht gehalten, diese Brötchen schmecken einfach lecker und machen lange satt!

Einfache Brötchen für jeden Tag

Esst ihr auch so gerne frische Brötchen wie wir? Wir lieben Brötchen und da wir immer zusammen frühstücken und ich nicht so der Brot Fan bin, gibt es bei uns (meistens) Brötchen.

Oft haben wir zu der schnellen Variante gegriffen uns uns Aufbackbrötchen gemacht. Allerdings war es nie die Erfüllung und wir beklagten uns jedes Mal auf´s Neue darüber.

Da wurde es ja höchste Zeit, dass wir mal endlich unsere eigenen Brötchen backen!

IMG 2711

Frische (Vollkorn) Brötchen

dce254d679dee42e6f84a05d6cb926a4?s=65&r=gDesirée Kettler
Frische Vollkorn Brötchen. Ob mit Sesam, Kürbiskerne oder schlicht gehalten, diese Brötchen schmecken einfach lecker und machen lange satt!
4 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 15 Min.
Ruhephase 45 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Brötchen, Frühstück
Land & Region Deutschland, Europa
Portionen 15 Brötchen
Hinweis
wheat 1
Klicke auf das jeweilige Equipment für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ZUTATEN

Klicke auf die markierten Zutaten für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz.)

ANLEITUNG 

  • Als Erstes wird die Hefe mit dem Honig in einer großen Schüssel aufgelöst und dann mit dem lauwarmen Wasser aktiviert.
  • Nun nach und nach das (gemischte) Mehl unterrühren und zu einem Teig kneten.
  • Den Teig nun für 45 Minuten ruhen lassen.
    IMG 2704
  • Nun können die Brötchen geformt werden, aber Vorsicht! Der Teig geht noch auf, daher schön kleine Kugeln formen.
  • Brötchen nach Geschmack in Körner wälzen (Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, Sesam, Mohn usw.)
    IMG 2705
  • Danach auf 2 (mit Backpapier ausgelegten) Backblechen verteilen und die Brötchen obendrauf nach belieben etwas einschneiden (längs oder über Kreuz).
    IMG 2706
  • Die Brötchen dann im vorgeheizten Backofen bei 200° C Ober-/Unterhitze für 30 Minuten backen lassen.
    IMG 2709

Klicke auf die markierten Zeitangaben in der Anleitung um den Timer zu aktivieren.

Notizen

Tipp! Die Brötchen können auch sofort gebacken werden, wenn es schnell gehen soll. Wer dem Teig aber lieber Zeit lassen will, kann ihn auch abends vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. 
Keywords Burgerbrötchen, frischebrötchen, Vollkornbrötchen
Share it! Like us! Tweet it!
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Instagram unter @kettlers_landleben mit dem Hashtag #kettlerslandleben, damit ich dein Foto nicht verpasse!
Gefällt dir mein Rezept?Falls es dir gefällt und du es sogar ausprobiert hast, hinterlasse mir doch einen Kommentar! Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept ebenfalls ausprobieren möchten.

Diese Brötchen haben es in sich, denn sie schmecken nicht nur super lecker, sie sättigen auch verdammt gut!

So einfach, so lecker und so vielseitig! Ihr könnt natürlich auch Baguettes aus dem Teig formen und sie dann mehrfach obendrauf schräg einschneiden. Mit einer Baguette Ofenform behalten sie nicht nur ihre Form, sie werden damit auch besonders knusprig.

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Noch keine Kommentare vorhanden

    Gib uns Feedback!

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Neueste Beiträge

    © 2022 | HINWEIS ZUM URHEBERRECHT:  Die Rechte an den Fotos und Texten liegen, so nicht anderweitig gekennzeichnet, bei "Kettler’s Landleben" und dürfen nicht ohne unsere ausdrückliche Zustimmung verwendet werden.

    *Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen