fbpx

Unser Esszimmer ist kontaminiert, ein 5-köpfiges Putzteam vom Messie-Team XY reinigt unseren Fußboden, unsere Wände, den Tisch und die Stühle. Eventuell kommt morgen schon ein Maler zu uns, um die Wände und die Decke neu zu streichen.
Der Fliesenleger hat noch keinen Termin für uns frei.

Alles voll.
Überall klebt es.
Eine Wurstscheibe fällt mir auf dem Kopf.
Ich breche auf meinen Knien zusammen, bin verzweifelt, versuche nicht zu heulen…

Überall klebt er, der Frischkäse. An der Wand: kleine Handabdrücke von Frischkäse und Wurstresten.

„Vorsicht!“, rufe ich in den kontaminierten Raum.
Ich versuche meinen Mann, der gerade den Raum betreten will, festzuhalten – zu spät!
Er rutscht auf den Brotkrümmeln aus und fällt mit weit aufgerissenen Augen auf seinen Hintern.

Da sitzen wir nun, beide, verzweifelt auf dem Boden der Tatsachen. Schauen uns das heftige Geschehen an. Raufen uns die Haare aus.

Grinsend und glücklich, mit einem Frischkäsegesicht, strahlt uns unser Sohnemann an. Seine kleinen weißen Zähne blinken hervor und er spielt das Unschuldslamm. Winkt uns zu, mit seinen beschmierten Frischkäse-Wurst-Brotkrümmel Händen und freut sich, dass er schon alleine essen kann.

– Völlig überdramatisiert und dennoch so realistisch –

Naja, Hauptsache das Kind ist satt, denke ich, während ich mich aufraffe um Staubsauger, Wischer und einen Eimer mit Wischwasser zu holen.

Ehrlich gesagt, tun wir uns sehr schwer damit, unseren Junior einfach so selbst essen zu lassen. Wir mögen es einfach nicht, wenn man mit Lebensmitteln spielt, aber erkläre das mal einem 1-Jährigen…

Letztens hatten wir noch eine Diskussion im Internet verfolgt, wo den Eltern geraten wurde, nicht ständig „Nein“ zu sagen. Man solle die Kinder einfach mal „machen lassen“, sie dürften ja ruhig mal den Joghurt auf den ganzen Tisch verteilen.

Ähm, nein?! Das darf unser Sohn nicht!

Jemand anderes meinte dann, dass das Kind sich das doch merke und es dann nicht nur bei dem Joghurt bleibt, sondern dann auch andere Lebensmittel überall verteilt werden. Angeblich kann man dem Kind ja beibringen, dass es bei dem Joghurt in Ordnung ist und bei anderen Lebensmitteln eben nicht.

Nein, nein und nochmals NEIN! Kein Joghurt, keine anderen Lebensmittel – hier wird nichts absichtlich überall verteilt.

Kommt es euch bekannt vor? Lasst ihr eure Kinder einfach „machen“?

Vielleicht sind wir bei unserem ersten und einzigen Kind auch super angespannt und sehen alles etwas engstirniger als eine Familie die schon mehrere Kinder hat. Ich denke, wenn man mehrere Kleinkinder hat, lässt man bestimmt öfter mal „Fünfe gerade sein“.

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neueste Beiträge
Über diese Website

Hallo und herzlich Willkommen auf unserer Seite 🥰

Wir sind eine kleine Familie, die das Glück hat, auf einem kleinen, alten Bauernhof, ländlich und idyllisch zu leben.

Wir sind Christian und Desirée und leben mit unserem Sohn Yunis, Katze, Hund, Hühner und Enten auf fast 4000 qm Grundstück. Wir möchten euch gerne zeigen, wie schön das Leben auf dem Land sein kann, dass es aus viel Arbeit besteht und geben euch Anregungen und Inspirationen zu den Themen:

• Holzarbeiten
• Palettenmöbel für Haus & Garten
• Upcycling – aus alt mach schön
• Eigenanbau von Obst & Gemüse
• Geflügel
• leckeres & einfaches Essen • Rezeptideen

Wir machen da weiter, wo unsere Großeltern aufgehört haben 💪🏻😌

Lasst euch von den einfachen Koch- & Backbeiträgen inspirieren.

Es kann so viel Spaß machen, seine Liebsten zu verwöhnen und ihnen Gutes zu tun.

Somit wünschen wir euch viel Spaß auf unserer Seite 🤗

Fladenbrot Rezept - Mit diesem einfachen Rezept braucht ihr nie wieder fertiges Fladenbrot kaufen. Ihr könnt es ganz einfach selbst backen und bekommt das leckerste Fladenbrot überhaupt!
Mediterranes Zwiebel-Speckbrot - Eine geniale Kombination aus Zwiebeln und Speck, mit etwas Parmesan und mediterranen Kräutern, lassen dieses Brot zum absoluten Highlight werden.
Streuselkuchen mit Vanillepudding - Dieser Streuselkuchen bekommt dank Vanillepudding einen wundervollen Geschmack und schmeckt alles andere als trocken und langweilig!
Unser Winterwunderland - Auf einmal hatten wir im Flachland so viel Schnee und Minusgrade die an Sibirien erinnerten. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie wir die kalten Tage auf unserem kleinen Bauernhof überstanden haben. Dazu gibt es ein paar hübsche Winterbilder von unserem Hof.
Knoblauchpaste - Mit dieser tollen Paste macht ihr euren Knoblauch haltbar und könnt ihn jederzeit einfach für eure Gerichte verwenden.
Paprika Brot (mit Ajvar) - Dieses Dinkel-Vollkornbrot mit Paprika und Ajvar schmeckt aromatisch lecker und hat zudem noch eine tolle Farbe!
Tabuthema Depression - Was Depressionen sind, welche Ursache und Symptome sie aufweisen und wie ich selbst jahrelang unter ihnen litt, erfahrt ihr alles hier!
Taboulé mit Falafel und Hummus - Dieses vegane Gericht ist so gesund und irre lecker zugleich, das sollten selbst Fleischliebhaber probieren! Hier bekommt ihr nicht nur ein tolles Rezept, sondern erfahrt, was Taboulé ist und woher es kommt.
Toastbrot Rezept - Dieses Toastbrot muss zwar etwas länger ruhen, wird dafür aber umso luftiger und leckerer. Es ist von außen kross und von innen schön weich mit dem typischen Toast Geschmack.
Pizza Vollkornbrot - Wenn ihr Lust auf außergewöhnliches Brot mit Pizza Geschmack habt, solltet ihr unbedingt unser Rezept zu diesem genialen Pizza Brot ausprobieren. Es ist ein Vollkornmischbrot im Pizzastyle.

Kettlers Landleben
Bleibt auf dem Laufenden über neue Rezepte oder Blogeinträge. Abonniert uns einfach und wir halten euch auf dem Laufenden!

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen